• External Link: www.ff-haundorf-beutelsdorf.de/index.php?option=com_ninjarsssyndicator&feed_id=1&format=raw
  • Google+: u/0/b/101864850638564329732/
  • Facebook: ffhaundorf
  • Twitter: ffhaundorf

Home

Einsatz am 28.08.2020 - Brandmeldeanlage

Angebrannte Milch in der Küche eines Kindergartens rief um 8 Uhr die Feuerwehren Herzogenaurach und Haundorf-Beutelsdorf auf den Plan. Bei Eintreffen der Feuerwehr war der Kindergarten bereits geräumt und die Milch vom Herd genommen, die Feuerwehrleute mussten lediglich den ausgelösten Brandmelder in einem Kühlraum neben der Küche finden und die Brandmeldeanlage zurücksetzen. Gegen 8.30 Uhr durften die Kinder wieder zurück in ihren Kindergarten.

 

 

Einsatz am 18.08.2020 - Brandmeldeanlage

Gegen 18 Uhr lief ein Brandmelderalarm für ein Bürogebäude bei der Leitstelle ein. Daraufhin wurden die Feuerwehren Herzogenaurach und Haundorf-Beutelsdorf alarmiert. Es stellte sich heraus, dass wieder eine Pflanze in den Bereich eines linearen Rauchmelder eingewachsen war.

 

 

 

Unwettereinsatz am 11.08.2020

Nach heftigen Regenfällen wurde die Feuerwehr Haundorf-Beutelsdorf um 18 Uhr zu einem überschwemmten Keller in Haundorf gerufen, um 18.30 Uhr wurde nachalarmiert für einen weiteren mit Wasser vollgelaufenen Keller in Beutelsdorf. Da die Leitstelle Nürnberg die Vielzahl der eingehenden Notrufe nicht alleine abarbeiten konnte, übernahm die Feuerwehr Herzogenaurach die Koordinierung der Einsätze. Auch im Herzogenauracher Stadtgebiet waren zahlreiche Keller überflutet. Daraufhin wurden wir auch dort eingesetzt und pumpten mehrere Privatkeller, einen Aufzugsschacht, ein Autohaus und eine Produktionshalle einer Herzogenauracher Firma aus. Die Einsatzkräfte waren in zwei Gruppen mit dem Löschgruppenfahrzeug und mit dem Mannschaftstransportwagen, der mit Wassersaugern und Pumpen beladen wurde, zu den Einsätzen unterwegs. Für die Feuerwehr Haundorf-Beutelsdorf endete der Einsatz um 1.30 Uhr in der Nacht.

Read more...
 

Einsatz am 06.08.2020 - Schwerer Verkehrsunfall

Die Feuerwehren aus Untermembach und Haundorf-Beutelsdorf wurden von der Leitstelle Nürnberg um 12.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Straße zwischen Beutelsdorf und Untermembach gerufen. Dort wollte ein junger Mann mit einem Kleinkraftrad zu einem Überholmanöver ansetzen, hatte aber einen entgegenkommenden Autofahrer übersehen. Bei der Kollision wurde der junge Mann so schwer verletzt, dass alle Maßnahmen des Rettungsdienstes erfolglos blieben und er noch an der Unfallstelle starb. Der PKW hatte indes Feuer gefangen, die Feuerwehren aus Untermembach und Haundorf-Beutelsdorf konnten den in Vollbrand stehenden PKW schnell ablöschen. Die zwei Personen aus dem PKW konnten diesen rechtzeitig verlassen und wurden leicht verletzt . Die Straße wurde über mehrere Stunden komplett gesperrt, da ein Sachverständiger den Unfall aufnehmen und die Fahrbahn gereinigt werden musste.

Read more...
 

Page 1 of 41

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten
September 2020
M T W T F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Nächste Termine

No events

Wer ist online

We have 101 guests and no members online