• External Link: www.ff-haundorf-beutelsdorf.de/index.php?option=com_ninjarsssyndicator&feed_id=1&format=raw
  • Google+: u/0/b/101864850638564329732/
  • Facebook: ffhaundorf
  • Twitter: ffhaundorf

Home

Spendenaktion der Jugendgruppe

Christbaumsammelaktion 2019

Nachdem die Jugendfeuerwehr die vergangenen Jahre große Erfolge mit der Spendenaktion erzielen konnte, wurde auch im Jahr 2019 wieder kräftig gesammelt. In diesem Jahr haben wir uns dafür entschieden, dass das Geld dem Kinderschutzbund Erlangen zu Gute kommen sollte. Der Kinderschutzbund hilft durch zahlreiche Angebote, wie einem Jugendtelefon, Gesprächsangebote für Eltern und einem Gewaltpräventionsprogramm. 

Weiterlesen...
 

Einsatz am 04.03.2019 - Gülle auf Fahrbahn

Scheiße gelaufen

Am Montag den 04.03.2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Haundorf-Beutelsdorf gegen 12:30 mit dem Einsatzstichwort „THL klein - Straße reinigen“ nach Beutelsdorf gerufen. Ein starker Gülleaustritt aus einem landwirtschaftlichen Anwesen hatte die Beutelsdorfer Straße so stark verschmutzt, dass eine Vollsperrung für die Dauer des Einsatzes notwendig war. Die Gülle war von der Straße auch in angrenzende Wassergräben und Weiher gelangt. 

Weiterlesen...
 

Christbaumsammelaktion am 12.01.2019

Christbaumsammelaktion 2019

Seit mittlerweile15 Jahren sammelt unsere Jugendfeuerwehr im Januar mit ihren Jugendwarten Christbäume gegen eine freiwillige Spende ein. Initiiert wurde die Aktion 2014 vom damaligen Jugendwart Bernhard Lunz - damals gingen 405 Euro an eine argentinische Suppenküche. Inzwischen wurden im Laufe der Jahre über 10000 Euro an Spenden gesammelt und an verschiedenste Hilfsorganisationen weitergereicht, unter anderem für die Flutkatastrophe Südostasien, die Kinderhilfe Afghanistan, Unicef, Sternstunden, Freude für alle der NN, Partnerschaftsverein Kaya, Flüchtlingshilfe Herzogenaurach oder toyrun.

Weiterlesen...
 

Hohlstrahlrohr-Training am 29.09.2018

Hohlstrahlrohr-Training

Brände in Gebäuden mit der heute üblichen Inneneinrichtung produzieren mehr Rauch, Hitze und toxische Gase als Brände in Gebäuden vor 30 Jahren. Zum Glück schreitet auch bei der Löschtechnik die Entwicklung voran, sog. Hohlstrahlrohre gehören bei den Feuerwehren mittlerweile zum Standard. In Hohlstrahlrohren wird das Wasser durch eine ringförmige Düse geleitet, so dass ein hohler Wasserstrahl entsteht, der durch einen festen oder rotierenden Zahnkranz mit Tropfen gefüllt werden kann, was eine bessere Wasserverteilung und somit auch eine wirkungsvollere Rauchgaskühlung zulässt.

Weiterlesen...
 

Seite 1 von 37

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten
März 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Nächste Termine

Keine Termine

Wer ist online

Aktuell sind 76 Gäste und keine Mitglieder online